"Ohana"

"Ohana" - kommt aus dem hawaiianischen, bedeutet "Familie und dass niemand zurückgelassen wird. 
Eine Ohana-Auszeit ist ein Hilfsangebot der Stifterimitiative Elbe-Elster, welche mit Hilfe der Unterstützung von Projekt-Paten eine Auszeit für hilfebedürftige Familien mit schwerstbehinderten Kindern im ElsterPark bietet. Das Angebot richtet sich vor allem an Familien oder Alleinerziehende, welche wirtschaftlich hilfebedürftig sind und sich einen Urlaub mit ihrem schwerstbehinderten Kind kaum leisten können. Sie sollen im ElsterPark eine unbeschwerte Zeit erleben dürfen. 

 

Hilfe für Familien

Familien mit schwerstbehinderten Kindern, haben es häufig nicht so leicht, Urlaub zu machen. Es fehlt an barrierefreien Unterkünften, notwendigen Hilfsmitteln vor Ort und nicht zuletzt scheitert es manchmal auch am notwendigen Geld für einen Familienurlaub.

Mit einer Patenschaft ermöglichen Sie diesen Familien einen passenden Urlaub im ElsterPark. Die Familien übernachten im TraumHaus und werden im BlauHaus frei beköstigt. Auch alle speziellen Zusatzaufwendungen für Betreuung, Hilfsmittel und Pflege aber auch Freizeitangebote und Begleitprogramme werden aus dem Spendenfond „Ohana“ bereitgestellt.

Mit einer „Ohana“ Patenschaft
können Sie helfen.

Ab einer Spende von 1.500 Euro werden Sie Goldpate (z.B. für eine 1 komplette Woche "Ohana"-Auszeit für eine Familie).
Oder Sie unterstützen in kleinerem Rahmen als wertvoller Silberpate,
damit Hilfsmittel, Leistungen und Angebote für "Ohana"-Auszeiten im ElsterPark organisiert werden können.

Hier finden Sie den Patenschaftsantrag - mit Hinweisen und Infos

Kontakt "Ohana" - Rückfragen & Infos

Sie haben weitere Fragen zu „Ohana“, benötigen Informationsmaterial zu einer Patenschaft oder weiteren Unterstützungsmöglichkeiten?

Bitte kontaktieren Sie uns:
Stiftung ElsterWerk | 
Sabrina Springer
Telefon: 03535 2472-111  |  e-mail: info@stiftung-elsterwerk.de
www.stiftung-elsterwerk.de

"Ohana"-Auszeit | Antragsformular

Eine Auszeit im ElsterPark

Mit seiner Besonderheit, Menschen mit Behinderungen Arbeitsplätze nahe dem ersten Arbeitsmarkt zu bieten, ist der ElsterPark aufgrund seiner barrierefreien und rollstuhlgerechten Ausstattung der ideale Ort für das Projekt "Ohana":

Der ElsterPark bietet die Verknüpfung von kulturellen Angeboten, Beherbergung und Gastronomie.
Diese orientieren sich besonders an den Bedürfnissen behinderter Menschen und deren Angehöriger.
Gleichzeitig ist der ElsterPark ein attraktiver touristischer Anziehungspunkt für ALLE.