Elsterpark

Schichtwechsel

Zum Schichtwechsel am 24. Oktober 2019 tauschten Sebastian Rothe aus der Abteilung Montage/Gravur der ELSTER-WERKSTÄTTEN mit Roland Neumann, Dezernent für Bildung, Jugend, Kultur, Gesundheit und Soziales im Landkreis Elbe-Elster.

Sebastian Rothe – als "Dezernent im S(ch)ichtwechsel" hat seinen Arbeitstag in der Kreisverwaltung Herzberg verbracht und ist sehr beeindruckt. Der Tag begann mit einer Sitzung, die Mitarbeiter der Kreisverwaltung waren positiv überrascht von ihrem "neuen Chef". Die anschließende Führung durch das große Haus endete bei Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, der sich kurz Zeit für Sebsatian nahm.

Der Werkstattarbeitsplatz wurde an diesem Tag von Herrn Neumann besetzt. Er hatte seinen Schreibtischstuhl mit einem Platz in der Montage/Gravur getauscht.
Sebastians Werkstattkollegen haben ihn sofort herzlich aufgenommen und Schritt für Schritt durch die Möbelstück-Montage-Stationen angeleitet.

"Das ist gar nicht so einfach", lächelt Roland Neumann in die Kamera vom RBB, der die SchichtWechsel-Tauschaktion filmtechnisch begleitet hat. "Es erfordert Geschick, die Schrauben der Eckträger nicht zu weit hinein zu bohren."

 

Es war für beide Tauschpartner eine sehr aufregender, spannender Tag und eine unvergessliche Erfahrung.

"Aber ich bleibe an meinem Platz", sagt Sebastian Rothe, "hier fühle ich mich sicher und weiß, was ich tue. Ein Job am Schreibtisch wäre nichts für mich!", ergänzt er schmunzelnd.

 

Herr Neumann zollt Sebastian großen Respekt für seine Arbeit in der Werkstatt, die Fingerfertigkeit, Routine und Ausdauer verlangt. "Die Werkstattbeschäftigten sind sehr flink und arbeiten strukturiert. Das beeindruckt mich sehr."

 

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski ist aber doch froh, Roland Neumann nun wieder im Büro antreffen zu können - und Herr Neumanns Finger sind auch alle noch heile ;-)

 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten, Helfer und Paten (Begleiter/innen) der Tauschpartner.

 

Im kommenden Jahr zum 30-jährigen ElsterWerk-Jubiläum wird der S(ch)ichtwechsel im Mai definitiv auch eine sehr gute Chance für Begegnungen zwischen Werkstatt, Wirtschaft oder Verwaltung sein.

Wir sind gespannt darauf.