E·Werk

Multiplexe Kulturwerkstatt

Besonders die Entwicklung der dritten Säule im ElsterPark – die multiplexe Kulturwerkstatt – soll Menschen mit Beeinträchtigungen den Zugang zu Kunst und Kultur eröffnen. (derzeitiger Status: Das Projekt ist in Planung.)

Die Theatergruppe der Elster-Werkstätten hat entscheidend bei der Konzeption mitgewirkt. Schwerstmehrfachbehinderte Menschen fanden gemeinsam und mit Unterstützung durch Musikschulen oder Profis aus der Theaterwelt über einige Jahre eine ganz selbstverständliche Ausdrucksmöglichkeit. Emotionen werden geweckt, die Zuschauer mitgenommen, in eine bisher wenig bekannte Welt. Großen Zuspruch erfährt das Projekt auch durch eigene Musik, Rhythmus, Bewegungen, Licht und Farbspiel. Die Zuschauer sind beeindruckt und begeistert – egal ob behindert oder nicht, ob alt oder jung.

Der ElsterPark – ein bisher regional einzigartiges Pilotprojekt – ist mehr als nur eine barrierefreie Beherbergung und Gastronomie.